„Helmut, wie machst Du das eigentlich?“
Dietmar Berger im Gespräch mit Helmut Urban.

Keine Paradeiser im Winter!

Wenn man bei Helmut Urban in die Küche kommt, sieht man auf den ersten Blick nicht, dass es sich um die Küche in einem Unfallkrankenhaus handelt. Soweit das Auge reicht, wird frisches Gemüse geschnitten, das Team hat gute Laune und die Teller werden schön angerichtet. Das Büro von Helmut Urban gleicht einem Top-Manager, der alle seine Aktien schön im Blick hat. Insgesamt 6 Bildschirme stehen auf seinem Schreibtisch. Den Überblick verliert er dabei aber nie.

Fotos: ©Mike Ranz

Image
Meine Convenience mach ich mir selber…
Zu Gast bei Thomas Zink im Hotel Falkensteiner in Wien