Details und technische Ausstattung.

iCombi Pro.

LED-Beleuchtung mit Einschubsignalisierung.

Die LED-Beleuchtung für Garraum und die einzelnen Einschübe – damit von oben bis unten und von hinten bis vorne alles ausgeleuchtet ist. Energiesparend, langlebig und wartungsarm. In neutralem Licht, um die Bräunung der Produkte naturgetreu widerzugeben. Und der iProductionManager wird einfacher zu handhaben: Ein blinkendes Licht signalisiert, welcher Einschub Ihre Aufmerksamkeit benötigt.

Intelligenter 6-Punkt-Kerntemperaturfühler.

Der Kerntemperaturfühler verfügt über sechs Messpunkte, um zuverlässige Ergebnisse zu liefern. Selbst wenn er nicht ganz korrekt platziert wurde. Da können Sie sich darauf verlassen, dass die Produkte stets auf den Punkt gegart und hygienisch unbedenklich sind.

Dynamische Luftverwirbelung.

Durch die Garraumgeometrie und den kraftvollen Lüfterradantrieb, der Drehrichtung und Geschwindigkeit intelligent an das jeweilige Gargut anpasst, wird die Hitze immer optimal verteilt. Für herausragende Speisenqualität auch bei Vollbeschickung. Die integrierte Lüfterradbremse reagiert sofort und lässt das Lüfterrad beim Öffnen der Tür besonders schnell stillstehen. Das sorgt für zusätzliche Sicherheit.

Mehr Lüfterräder.*

Beim iCombi Pro 10-1/1, 10-2/1, 20-1/1 sowie 20-2/1 sind jetzt mehr Lüfterräder eingebaut. Für eine bessere Verteilung der Energie im Garraum, für einen höheren Energieeintrag am Lebensmittel. Für gleichmäßig gute Ergebnisse.

*Im Vergleich zum Vorgängermodell.

300 °C maximale Garraumtemperatur.

Die robuste Bauweise des iCombi Pro lässt selbst im Dauerbetrieb Garraumtemperaturen bis 300°C zu. Dadurch sind Anwendungen wie Grillen oder scharfes Anbraten auch in großen Mengen möglich.

Integrierte Handbrause mit Punkt- und Brausestrahl.

Eine stufenlose Strahldosierung und die ergonomische Handhabung machen die grobe Reinigung, das Ablöschen und Aufgießen leicht. Die integrierte Rückhol- und Wasserabsperrautomatik bietet optimale Sicherheit und Hygiene nach EN 1717 und SVGW (Schweizerischer Verein des Gas- und Wasserfaches).

Frischdampfgenerator.

100 %iger hygienischer Frischdampf, hohe Dampfsättigung – auch im Niedertemperaturbereich – für herausragende Speisenqualität. Bei der Reinigung des iCombi Pro wird der Dampfgenerator automatisch entkalkt. Das macht teure Wasserenthärtungsanlagen überflüssig.

3-Scheiben-Garraumtür.

Die 3-Scheiben-Garraumtür mit Wärmereflexionsbeschichtung sorgt für geringe Wärmeverluste und für bis zu 10 % weniger Energiekosten. Da sich alle Scheiben voneinander trennen lassen, sind sie leicht zu reinigen. Für eine gute Sicht über Jahre hinweg.

Energieverbrauchsanzeige.

Immer auf dem neuesten Stand, wenn es um den Energieverbrauch eines einzelnen Garvorgangs oder eines ganzen Tages geht. Die Daten sehen Sie auf dem Display und sind auch als Download verfügbar.

Herausragende Dichttechnik bei Standgeräten.

Die steckbare Türdichtung ist für Temperaturen bis 300°C ausgelegt und äußerst haltbar. Und ist doch mal ein Austausch notwendig, kann der ohne Werkzeug oder Techniker erfolgen.

WiFi ohne externe Antenne.

WLAN-Schnittstelle als Serienausstattung ab Werk ermöglicht das einfache einbinden in Netzwerke. Für eine einfache Installation von ConnectedCooking, für hohe Datensicherheit und einfache Geräteverwaltung.