Die RATIONAL-Aktie.

Die hohe Ertragskraft von RATIONAL ist nicht das Ergebnis höherer Abgabepreise im Vergleich zum Wettbewerb, sondern insbesondere die Folge der niedrigen Unternehmenskomplexität, verbunden mit enormen Skaleneffekten als Weltmarktführer.

Daten und Fakten zum Börsengang.

Aktienvolumen seit Börsengang
11,370 Mio. Aktien (inkl. Greenshoe)

Platzierungsvolumen
2,5 Mio. Stück inkl. Mehrzuteilungsoption (Greenshoe) 185.000 Stück aus genehmigtem Kapital

Dividendenpolitik
RATIONAL plant, ab dem Geschäftsjahr 2000 eine Dividende in Höhe von rund 50 Prozent des Jahresüberschusses zu zahlen.

Aktienverteilung zum Börsengang (inkl. Greenshoe)
Festbesitz 73,63 Prozent
Freefloat 26,37 Prozent

Grundkapital:

  • vor Börsengang 10,000 Mio. Euro
  • Kapitalerhöhung 1,370 Mio. Euro (inkl. Greenshoe)
  • nach Börsengang 11,370 Mio. Euro (inkl. Greenshoe)

Konsortien:

  • Investmentbank Schroders (Führung)
  • HypoVereinsbank (Co-Lead)
  • Sal. Oppenheim Landesbank Baden-Württemberg

Attraktive Anlagemöglichkeit.

RATIONAL mit erfolgreichem Börsengang 52 Prozent Plus auf Ausgabepreis - Weltmarktführer in der Gartechnologie - Verstärkte internationale Expansion geplant.

Die Aktien der RATIONAL AG, Landsberg, sind bei ihrer ersten Notierung im Geregelten Markt (SMAX) an der Frankfurter Börse am 3. März 2000 auf 35 Euro gestiegen. Bei lebhaften Umsätzen legte die Aktie des Weltmarktführers für High-Tech-Geräte zur thermischen Speisenzubereitung gegenüber dem Ausgabepreis von 23 Euro um mehr als 52 Prozent zu.

Mit dem Emissionserlös wird die RATIONAL AG das weltweite Vertriebsnetz weiter ausbauen, ihren Innovationsvorsprung vergrößern und zusätzliche Fertigungskapazitäten in Deutschland und insbesondere in den USA schaffen. Die Wachstumsgeschwindigkeit wird sich dadurch kontinuierlich weiter erhöhen. Das Unternehmen rechnet mittelfristig mit einer Verdopplung von Umsatz und Ergebnis. Die hohe Ertragskraft der Gesellschaft in Verbindung mit dem enormen Wachstumspotenzial macht die RATIONAL-Aktie zu einer ganz besonders attraktiven Anlagemöglichkeit.

Verkaufsprospekt.

Download
Verkaufsprospekt

Weiterführende Links:

Im Folgenden erhalten Sie weitere Informationen zu den Aktien.

Investor Relations.

In unserem IR-Center erhalten Sie weitere Informationen.

Mehr erfahren